Queer Stories

Diese Nacht

Diese Nacht Karin Rick

Sex wird immer wollüstiger und inniger mit ihr. Wenn sie wie gestern Abend die schwarze Hose aus glattem, feinem, seidigen Nappaleder trägt, und ein hellblaues Nadelstreifhemd verkörpert sie ein Neben- und Durcheinander von lederbekleideter Mächtigkeit und weiblicher Hingabe – eine…

Weiterlesen

Frauen ohne Scham – the power of shame

Am 24. März 2018 fand die jüngste Night of Shame von Hille Beseler und Gisela Salcher, mit den EmotionswissenschaftlerInnen Dr. Brigitte Kieselstein und Prof. Dr. Tille Heseler als Performance in „Der Schönen“ in Wien statt.  Special Guest war die Schriftstellerin…

Weiterlesen

Venuswelle goes Gender-Theater

Gendertheater

„Schluss mit einem Theater, das die Realität nur interpretiert, es ist an der Zeit, sie zu verändern“ (Augusto Boal, Theater der Unterdrückten). Die Forum-Theatergruppe des Netzwerks reloading feminism setzt sich mit den Geschlechterrollen unseres täglichen Lebens auseinander, um sie zu…

Weiterlesen

Eros und Musik auf der Rotlicht Bühne

Ein zweites Mal kurz hintereinander haben wir, Lucy McEvil und ich es gewagt: eine szenische Lesung aus „Venuswelle“– zwei Stimmen für zwei Hauptpersonen, für deren Annäherung, für die Berg- und Talbahn ihrer Gefühle in intimen Begegnungen, auf ihrer geheimen Bühne…

Weiterlesen

Lesung aus “Nacht ohne Nähe”

Event im Wien Museum. Die Zeitschrift stadtform stellt ihre 5. Ausgabe vor: ‚Sex in der Stadt’. Bühne frei für das Sprechen über Unaussprechbares. Ein Erlebnis. Max Brustbauer interviewt Matti Bunzl: „Sex ist die radikalste Form von Intimität“, Lisa Wachberger und…

Weiterlesen

Lesung mit Lucy McEvil im Cafe Korb

Venuswelle im szenischen Dialog. Die Schauspielerin und Entertainerin Lucy McEvil und ich brachten am 19. Oktober im Café Korb Szenen aus meinem Roman Venuswelle auf die Bühne. Ein Experiment. Schon mit den ersten Sätzen über das Setting der Geschichte nahm…

Weiterlesen

SEX IN WIEN, Lust Kontrolle Ungehorsam

Ausstellungseröffnung Wien Museum am Karlsplatz 15. September 2016 bis 22. Jänner 2017 “Die Wiener Autorin und Sexaktivistin Karin Rick beteiligte sich schon in den ausgehenden 1980er Jahren an damals heftig geführten Diskussionen über Pornografie und nahm dabei eine feministische aber…

Weiterlesen

Vielfalt des Eros im Wien Museum

Ausstellungseröffung im Wien Museum. In diesem Herbst wird in Wien eine Ausstellung stattfinden, die sich historisch mit den Themen befasst, die auch in meiner Literatur von großer Bedeutung sind. „Sex Kontrolle Ungehorsam“ im Wien Museum. Ich freue mich, über die…

Weiterlesen

Komm, mein schöner Engel

Reigen – The making of a post-pornografic Schnitzler im Werk X, durchaus sehenswert. Travestie, queerer Sex, Fetische, schillernde Schaubühnenatmosphäre und ein Panoptikum lesbischer, bisexueller und transsexueller Charaktere wird derzeit im Werk X unter der Leitung von Yosi Wanunu präsentiert –…

Weiterlesen

Interview zu Venuswelle

Erotikmedien.info hat sich mit der Autorin Karin Rick über ihren Roman unterhalten: Worum geht es in Ihrem Buch Venuswelle? Es ist eine zauberhafte Transgender-Love Story. Die bisexuelle Promi-Fotografin Nina verliebt sich in den DJ Steve, dessen Traum es ist, als…

Weiterlesen

Meisterin der widerspenstigen Bilder

von Sabine Perthold Karin Rick hat als Schriftstellerin bereits 9 Romane verfasst, in denen sie konsequent „gegen die heterosexuelle Matrix“ anschreibt. Sie zeigte in „Klischee ade! WE WANT MORE ROCK’N’ROLE“ Ausschnitte aus dem 1996 gedrehten Dokumentarfilm „Glamorous Journey“, der sie als Autorin…

Weiterlesen